Posts From Wal24

Offizieller Besuch des polnischen Botschafters im WallisFreundschaftliche Beziehungen zwischen Wallis und Polen

Der Botschafter der Republik Polen in der Schweiz, S. E. Jakub Kumoch, war am Dienstag offiziell im Wallis zu Besuch. Begleitet von seinem Botschaftsrat Erster Klasse Pawel Gronow und seinem ersten Botschaftssekretär Jedrzej Uszynski hat ihn eine Walliser Delegation, angeführt von Staatsratspräsident Jacques Melly und Vizestaatsratspräsidentin Esther Waeber-Kalbermatten, im Schloß Mercier in Siders empfangen. In seiner Willkommensansprache unterstrich Staatsratspräsident Jacques Melly die vielfältige Geschichte und Kultur Polens. Er hob die

Der dreischichtige Käse trägt den Namen TrifolaitGutsbetrieb Châteauneuf mit neuem Raclettekäse

Der vom Gutsbetrieb Châteauneuf entwickelte Raclettekäse mit den drei Schichten erhält im Anschluss, nachdem die Degustation an der Foire du Valais ein voller Erfolg war, den Namen «Trifolait». Damit wird auf den Hauch Verrücktheit angespielt, der dieser Kreation mit den drei Milchsorten anhaftet. Wie Ende September bereits bekannt gegeben wurde, hat der Gutsbetrieb Châteauneuf einen neuen Raclettekäse bestehend aus drei übereinanderliegenden Schichten aus Ziegen-, Schaf- und Kuhmilch kreiert. Das am

Pierre-André Thiébaud erhält Kulturpreis 2017 des WallisFörderpreise Mali Van Valenberg, Franziska Andrea Heinzen und «Courant d’Cirque».

Der Filmemacher Pierre-André Thiébaud wird mit dem diesjährigen Kulturpreis des Kantons Wallis ausgezeichnet. Die Förderpreise gehen an drei junge Frauen: die Schauspielerin Mali Van Valenberg, die Sopranistin Franziska Andrea Heinzen und das Ensemble «Courant d’Cirque». Der Spezialpreis wird dem Musiker und Leiter des Kollektivs «L’oeil et l’oreille» Richard Jean verliehen. Die Preisübergabe findet am 3. November 2017 im Unterwallis statt. Der Träger des diesjährigen Kulturpreises des Kantons Wallis, Pierre-André Thiébaud,

Tag der offenen Tür des Staatsarchivs WallisEin breites Veranstaltungsangebot für das Publikum

Das Staatsarchiv Wallis organisiert am Samstag, 4. November, einen Tag der offenen Tür. Dieser der Rolle der Archive in der Gesellschaft gewidmete Tag bietet dem Publikum eine breite Palette an Veranstaltungen im Zusammenhang mit den Aufgaben und der Bedeutung der Archive in der aktuellen Gesellschaft. Außerdem wird bei diesem Anlaß die Ausstellung «Archive und Gesellschaft» eröffnet, die von 4. November 2017 bis 27. Januar 2018 in den Arsenaux zu sehen

Gemeinde Zermatt zieht herrenlose Velos ein:WER SEIN FAHRRAD VERMIßT, MUß SICH BIS 26. JUNI MELDEN

Alle Fahrräder, die am Bahnhof, bei der Gornergrat-Bahn und in der Wiesti auf den öffentlichen Velostandplätzen abgestellt wurden, wurden ab dem 19. Juni 2017 mit einem orangenen selbstklebenden Band markiert. Markiert werden auch Fahrräder, welche offensichtlich seit längerer Zeit an öffentlichen Strassen abgestellt wurden. Falls das markierte Fahrrad noch in Gebrauch steht, muß der Eigentümer das Band entfernen, damit es von der EWG nicht als herrenlos registriert werden kann. Velos,

BLS: „Lötschberg-Basistunnel gehört fertiggestellt“10. JAHRESTAG DER INBETREIBNAHME

Am 15. Juni 2017 verkündete die BLS den 10. Jahrestag der Inbetriebnahme des Lötschberg-Basistunnels. Heute haben Exponenten aus Verkehrspolitik, Wirtschaft und Verwaltung im Tunnel Bilanz gezogen und einen Blick in die Zukunft geworfen. Aus Anlass des 10. Jahrestages der Inbetriebnahme des Lötschberg-Basistunnels (LBT) hat die BLS heute 120 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung durch das 35 Kilometer lange Tunnelsystem geführt. Dabei  wurde nicht nur Bilanz gezogen, sondern vor allem

Kinder sind unsere Zukunft:EINSATZ FÜR DIE KINDERRECHTE

Die Zukunft von Kinder zu sichern, bedeutet die Zukunft der Welt mitzugestalten. Kinder sind ein wertvolles Gut. Die UN-Kinderrechtskonvention garantiert weltweit die Wahrung von Kinderrechten. Denn Kinder haben das Recht auf Nichtdiskriminierung, auf den Vorrang ihres Kindeswohls, auf die Berücksichtigung ihrer Meinung und das Recht auf Entwicklung. In vielen Ländern der Erde werden Kinderrechte mit Füßen getreten. Jedes Kind hat dieselben Rechte. Helfen Sie bei der Umsetzung von Kinderrechten. Wozu