Im Rahmen einer Partnerschaft mit EnergieSchweiz und der Stiftung Big Effects ist die Dienststelle für Energie und Wasserkraft (DEWK) des Kantons Wallis vom 2. bis 5. Mai 2019 in Martinach an der Messe 180° am Stand der Swiss Energy Tour vertreten.

Im Rahmen einer Partnerschaft mit EnergieSchweiz und der Stiftung Big Effects ist die Dienststelle für Energie und Wasserkraft (DEWK) des Kantons Wallis vom 2. bis 5. Mai 2019 in Martinach an der Messe 180° am Stand der Swiss Energy Tour vertreten.

Der 200 m2 grosse interaktive Messestand bietet den Besucherinnen und Besuchern interessante Animationen, Kurzvorträge, Tipps und die App «Energy Coach», die einfache Wege aufzeigt, um den Energieverbrauch zu senken.

Die Swiss Energy Tour besucht von 2017 bis 2019 verschiedene Ausstellungen und Messen in der ganzen Schweiz. Das im Auftrag des Bundesamts für Energie von der Stiftung Big Effects realisierte Projekt sensibilisiert und motiviert die Öffentlichkeit auf innovative und spielerische Weise zum Energiesparen.

Im letzten Jahre der Tour erfährt die Öffentlichkeit nun auch in Martinach, welche Wirkung unser Handeln im Kleinen hat. Die Besucherinnen und Besucher bestaunen auf einem Großbildschirm von 10x3m atemberaubende Bilder der Schweiz, spielen im interaktiven Quiz um attraktive Preise, erfahren in der Smartphone-App «Energy Coach», wie sich Energie mit einfachen Gesten im Alltag einsparen lässt, diskutieren mit Fachleuten am Stand und werden so Teil der schweizweit wachsenden Gemeinschaft von umweltbewussten Bürgern.

An dem im Rahmen der Messe 180° vom 2. bis 5. Mai 2019 eingerichteten Stand erteilen Fachleute Tipps und Ratschläge. Auch die Dienststelle für Energie und Wasserkraft wird an der Messe vertreten sein und realisiert zusammen mit verschiedenen Partnern interessante Kurzvorträge.

Daneben können sich die Besucherinnen und Besucher aus erster Hand Informationen zu den Subventionen des Gebäudeprogramms oder Tipps zur Energiesanierung ihrer bestehenden Bauten holen.

Alle Details zur Messe finden Sie online auf den Websites www.180degres.ch und www.big-effects.org.

Der 200 m2 große interaktive Messestand bietet den Besucherinnen und Besuchern interessante Animationen, Kurzvorträge, Tipps und die App «Energy Coach», die einfache Wege aufzeigt, um den Energieverbrauch zu senken.

Die Swiss Energy Tour besucht von 2017 bis 2019 verschiedene Ausstellungen und Messen in der ganzen Schweiz. Das im Auftrag des Bundesamts für Energie von der Stiftung Big Effects realisierte Projekt sensibilisiert und motiviert die Öffentlichkeit auf innovative und spielerische Weise zum Energiesparen.

Im letzten Jahre der Tour erfährt die Öffentlichkeit nun auch in Martinach, welche Wirkung unser Handeln im Kleinen hat. Die Besucherinnen und Besucher bestaunen auf einem Grossbildschirm von 10x3m atemberaubende Bilder der Schweiz, spielen im interaktiven Quiz um attraktive Preise, erfahren in der Smartphone-App «Energy Coach», wie sich Energie mit einfachen Gesten im Alltag einsparen lässt, diskutieren mit Fachleuten am Stand und werden so Teil der schweizweit wachsenden Gemeinschaft von umweltbewussten Bürgern.

An dem im Rahmen der Messe 180° vom 2. bis 5. Mai 2019 eingerichteten Stand erteilen Fachleute Tipps und Ratschläge. Auch die Dienststelle für Energie und Wasserkraft wird an der Messe vertreten sein und realisiert zusammen mit verschiedenen Partnern interessante Kurzvorträge. Daneben können sich die Besucherinnen und Besucher aus erster Hand Informationen zu den Subventionen des Gebäudeprogramms oder Tipps zur Energiesanierung ihrer bestehenden Bauten holen.

Alle Details zur Messe finden Sie im Internet auf den Webseiten www.180degres.ch und www.big-effects.org.