Der Staatsrat hat einen Entwurf der Teilrevision des Ausführungsgesetzes zum Bundesgesetz über die Familienzulagen (AGFamZG) an den Großen Rat überwiesen.

In dieser Revision gibt es eine Geburtszulage für Personen, die Arbeitslosenentschädigungen beziehen.

Die Kommission behandelte damit ein Postulat der CVP Unterwallis, in dem gefordert wurde, daß auch Personen, die Arbeitslosenentschädigungen beziehen, eine Geburtszulage erhalten können.

Dieses Dossier wird der Große Rat anläßlich seiner Maisession behandeln.