Die Zukunft von Kinder zu sichern, bedeutet die Zukunft der Welt mitzugestalten. Kinder sind ein wertvolles Gut. Die UN-Kinderrechtskonvention garantiert weltweit die Wahrung von Kinderrechten. Denn Kinder haben das Recht auf Nichtdiskriminierung, auf den Vorrang ihres Kindeswohls, auf die Berücksichtigung ihrer Meinung und das Recht auf Entwicklung. In vielen Ländern der Erde werden Kinderrechte mit Füßen getreten. Jedes Kind hat dieselben Rechte. Helfen Sie bei der Umsetzung von Kinderrechten.

Wozu Engagement?

Gesellschaftspolitisches und soziales Engagement dient dem Zweck der Wohltätigkeit.

In einer chaotischen von Krisen und Kriegen geprägten Welt kann schnell der Überblick verloren werden.

Es ist deshalb umso wichtiger den Fokus für das Wesentliche im Leben nicht zu verlieren: unsere Mitmenschen. Engagement gestaltet und fördert Gemeinwohl. Speziell in westlichen Demokratien ist eine politische, wirtschaftliche oder kulturelle Partizipation unerlässlich.

Engagement bildet die Lebensadern einer jeden Gesellschaft. Soziales Engagement wirkt einer wachsenden sozialen Ungerechtigkeit entgegen und gibt sozial Benachteiligten Chancen zur Herausbildung der eigenen Zukunft an die Hand.

Weltweit sind besonders Kinder von Armut, Zurückweisung, Diskriminierung, Ausbeutung und Missbrauch gefährdet. Sie sind oft schutzlos und landen schnell in lebensgefährlichen Situationen. Soziales Engagement garantiert unter anderem die Achtung von Kinderrechten und stellt in vielen Situationen notwendige Kinderhilfe dar.

SOS-Kinderdörfer

Eine Möglichkeit sich für Kinderrechte zu engagieren bieten SOS-Kinderdörfer.

Sie wirken weltweit in über 130 Ländern seit 60 Jahren ihren Beitrag zur Wahrung und Umsetzung von Kinderrechten. SOS-Kinderdörfer haben den Eigenanspruch politisch und konfessionell ungebunden zu sein. Sie bieten Kindern aus zerrütteten Familien ein familiäres Umfeld, damit sie langfristige Bindungen aufbauen können und sich darüber eine eigene Zukunft gestalten können.

Davon abgesehen, bieten SOS-Kinderdörfer präventive Familienstärkungsprogramme, intervenieren in Notsituationen schnell und unbürokratisch, betreiben Schulen zur Sicherung einer qualitativ hochstehenden Bildung für jedes Kind und verbessern die medizinische Infrastruktur vor Ort. SOS-Kinderdörfer sind eine weltweit etablierte Institution, welche sich für die Wahrung von Kinderrechten einsetzt.

Zwei Möglichkeiten des Engagements

SOS-Kinderdörfer bieten jedem sozial Engagierten die Möglichkeit für die Wahrung von Kinderrechten einzutreten. Das wird durch die Übernahme einer Kinderdorf-Patenschaft oder einer Spende möglich.

Mit einem kleinen Beitrag können Sie noch heute das Leben eines Kindes verbessern.

Engagieren Sie sich für den Schutz von Kinderrechten und machen Sie die Welt zu einem besseren Ort. Es geht um die gemeinsame Zukunft, unserer Kinder.