Das Departement für Sicherheit, Institutionen und Sport (DSIS) hat die Abschlußfeier für Anwälte und Notare organisiert. An diesem Anlaß konnten zwölf Anwalts- und zwei Notariatsdiplome überreicht werden.

Staatsrat Frédéric Favre, Vorsteher des Departements für Sicherheit, Institutionen und Sport (DSIS) konnte zwölf Anwältinnen und Anwälten sowie einem Notar und einer Notarin ihre Diplome überreichen.

Erhielten ein Anwaltsdiplom:

  •  Céline Noémie Bernasconi, Siders
  •  Justine Buchs, Basse-Nendaz
  •  Julien Délèze, Sitten
  •  Noémie Détraz, Mex
  •  Anthony Ferreira, Martinach
  •  Miléna Follonier, Grandvaux
  •  Desirée Furrer, Naters
  •  Aaron Kronig, Visp
  •  Bryan-Thomas Pitteloud, Sitten
  •  Cédric Pope, Villeneuve
  •  Quentin Racine, Ollon
  •  Deborah Tedeschi, Lausanne

Erhielten ein Notariatsdiplom:

  •  Loïc Barras, Sitten
  •  Floriane Mabillard, Leytron

Der feierlichen Übergabe im Espace Porte de Conthey in Sitten wohnten auch Carole Ambord, Präsidentin des Walliser Anwaltsverbands, Jean-Paul Salamin, Präsident des Walliser Notarenverbands, Luis Neves, Präsident des Vereins junger Walliser Rechtsanwälte und Notare sowie die Dienstchefin Sophie Huguet und die Juristin Gaelle Berthod-Maillard des Rechtsdienstes für Sicherheit und Justiz bei.